Das beste Geländefahrzeug
in der Welt
RU DE

OFF ROAD Nr.: 4. 1997

 

Die graue Maus

 

Test: LuAZ 1302D

 

Klein, aber oha! Der LuAZ 1302D ist ein ungewöhnliches Fahrzeug. Umgebaut auf Peugeot-Diesel wird aus dem drolligen Ukrainer ein interessanter kleiner Packesel für wenig Geld.

 

Von Andreas Ilg

 

Die Basis ist nicht neu. Und doch ist er in der getesteten Version noch einmalig und bei uns künftig fabrikneu zu haben. OFF ROAD fuhr den Prototyp mit Erstzulassung Januar `97, umgebaut auf schadstoffarmen Diesel mit 1500 cm³. Wer schon beim Entdecken seiner ungewöhnlichen Maße und Proportionen (340/170/17) stolpert, der wundert sich noch mehr, wenn er technische Einzelheiten erfährt. Zum Beispiel: Fontantrieb, zuschaltbarer Hinterradantrieb Sperrdifferential hinten, Viergang-Getriebe und ein Kriechgang, Rad-Vorgelegegetriebe wie ein Unimog. Einzelradaufhängung ähnlich wie ein 2CV, aber mit Drehstabfederung, Peugeot-Diesel wie im kleinen 106er. Das Basisfahrzeug stammt aus der Ukraine, wurde ursprünglich für die Sanitäter der Sowjetarmee gebaut und kam in geringer Auflage mit eine anderen Karosserie sogar als Schwimmfahrzeug zur Volksarmee.

      

 


На правах рекламы:

чехол для костюма